Kill Bill

«KILL BILL»

Obergäriges Biergetränk

Ein Weißbier nach guter Wit-Bier Tradition mit Bitterorange und Koriander.
Das Aroma lebt von frischer Bergamotte und fruchtig erdigem Mosaic-Hopfen. Die obergärige, belgische Hefe macht sich über alle Zuckerarten her und lässt fast nichts zurück.
Kill Bill! Ein einzigartiges Aroma.

HOPFENHÄCKER: „Des erfrischt mit voller Wucht. Fruchtiges Oberspiel, gewürzte Basis. Lass den Säbel stecken – ois easy.“

«So schee wars überhaupt no nia!»

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Bitterorange, Koriander, Kreuzkümmel, Bergamotte, Hefe.

Naturbelassen und unfiltriert

Alk. 4,4 % vol
0,33 l Flasche

Hopfenintensität/Hopfenbittere:
hopfenhacker_dunkelhopfenhacker_dunkelhopfenhacker_dunkelhopfenhacker_dunkel

Malzaroma:

Hopfenhäcker-Grad:

Hopfenhäcker - Kill Bill

Kill Bill… die hopfengewordene Peitsche einer Lola Montez!

Jeder Schluck signalisiert dem Gaumen: „Sauber eingschenkt“! Jedoch mit einer derartig boarischen Wucht an Traditionsbruch, dass man durchaus von Revolution sprechen kann; so erfrischend, so tropisch peitscht Kill Bill durch den durstenden Hals. Zefix, eine Geschmacksexplosion! Ein Kreativ-Bier, mit einem Schluck gesagt: Verführbar, verrucht, skurril, als würde der „Transrapid“ durch die Leopoldstraße schießen.

Ergo: Es lässt die „steuberische Möglichkeit“, nach dem Hopfengenuss von Kill Bill, „in zehn Minuten vom Hauptbahnhof zum Flughafen“, Wahrheit werden.

Stadtschreiber W.A. Riegerhof

Die Wilde Hilde von H1 passt perfekt zu diesem wilden Bier.

H1 Hopfenhäcker KillBill
Left Menu Icon
Logo Header Menu
   

Facebook